Mediathek

Wie die Hilton Food Group konzernweit Eingangsrechnungen automatisiert

mit Mark Feldhaus

Mark Feldhaus, Onventis

Mark Feldhaus, Senior Account Manager & Invoice Processing Expert, Onventis

Mark Feldhaus ist als Senior Account Manager Teil des Europavertriebs von Onventis. Seine fachliche Expertise liegt in der Digitalisierungsberatung für Einkaufs- und Finanzbereiche. Der Experte begleitet seine Kunden u.a. auf ihrem Weg zur digitalen Rechnungsverarbeitung auf Grundlage roboter-gestützter Buchungen und Kontierungen.
Beschreibung zum Talk
Automatisierte Prozesse geben Finanzabteilungen mehr Zeit für strategische Aufgaben. Dank smarter Technologien wie Robotic Accounting und Optical Character Recognition (OCR) können Geschäftsvorfälle digital erfasst, automatisiert geprüft, dunkel gebucht und Lieferantenrechnungen zur Zahlung freigegeben werden.
Ein Unternehmen, das diese Lösungen bereits seit 2013 erfolgreich einsetzt, ist die Hilton Food Group. Wöchentlich werden hier über 2.500 Eingangsrechnungen verarbeitet. Die konzernweite Kreditorenbuchhaltung managt komplexe Rechnungen schnell, effektiv und kosteneffizient. Über 80% der Rechnungen werden sofort ausgelesen und automatisch abgeglichen.