Anwenderkonferenz zum
Einsatz von elektronischen Rechnungen
17.10.2019 | München

Programmagenda 2019

Timing Bühne 1Bühne 2
09:00

Expertenvortrag: Einführung - Rechnungsaustausch heute und morgen

    Sprecher/in:
  • Christian Brestrich Geschäftsführer, B&L Management Consulting GmbH
    Christian Brestrich, B&L Management Consulting GmbH
  • Status Quo und Entwicklung elektronischer Rechnungen
  • Erfolgsfaktoren für elektronische Rechnungen
09:30

Fachvortrag Steuern und Recht: E-Rechnung, Mobiles Scannen und GoBD: Chancen nutzen, Steuerrisiken minimieren

    Sprecher/in:
  • Stefan Groß Partner/Steuerberater/Certified Information Systems Auditor (CISA), Peters, Schönberger & Partner
    Stefan Groß, Peters, Schönberger & Partner
  • Steuerliches und rechtliches Ökosystem
  • Die GoBD als Framework nutzen
  • Die Neufassung der GoBD in der Analyse
  • Mobiles Scannen in der Praxis
  • XRechnung, ZUGFeRD & Coc
  • Do’s and Dont’s aus steuerlicher Sicht
  • Konkrete Vorgaben zur Verfahrensdokumentation
10:10

Fachbeitrag: Auf dem Weg zum Procurement-to-Pay - Empfehlungen für die Digitalisierung der Supply-Chain-Finance

    Sprecher/in:
  • Referent_in wird in Kürze bekannt gegeben
    Referent_in wird in Kürze bekannt gegeben,
10:40

Kaffeepause

11:10

Praxiserfahrungen: Digitalisierung der Eingangsrechnungsprozesse

Scout24: Re-Organisation der elektronischen Rechnungseingangsbearbeitung im Financial Shared Service Center

    Sprecher/in:
  • Marion Spornhauer Head of Financial Shared Services , Scout24 AG
    Marion Spornhauer, Scout24 AG
  • Standardisierung und Automatisierung von Prozessen über mehrere Gesellschaften und Standorte

Praxisbericht: Optimierung der digitalen und vollautomatisierte Procurement-Prozesskette - von der Bestellung über die Waren- und Rechnungseingangsprüfung zum Zahlungsvorgang

    Sprecher/in:
  • Referent_in wird in Kürze bekannt gegeben
    Referent_in wird in Kürze bekannt gegeben,

opta data Group: Blicke über den Tellerrand – Projekterfahrungen mit und über die e-Rechnung hinaus

    Sprecher/in:
  • Michael Gelhard Teamleitung Struktur und Projekte, opta data Group
    Michael Gelhard, opta data Group
  • Vor dem Projekt – Ziele und zentrale Fragen
  • Projektstart (KickOff) – Auf was ist zu achten?
  • Die Projektlaufzeit – Hilfreiche Strategien und Werkzeuge
  • Projektabschluss – Lessons learned

Praxiserfahrungen: Elektronische Rechnungen in der öffentlichen Verwaltung

Erfahrungen mit der Einführung von elektronischen Rechnungsprozessen in der öffentlichen Verwaltung

    Sprecher/in:
  • Kay Rudnik Leitung Abteilung Z.2 – Finanzen, Innerer Dienst , Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes NRW
    Kay Rudnik, Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes NRW
  • Typische Projektziele
  • Projektorganisation
  • Prozessdokumentation und –analyse
  • Strategische Projektentscheidungen
  • Einführungsstrategien

Landeshauptstadt Stuttgart: Digitale Rechnungsbearbeitung bei der Landeshauptstadt Stuttgart

    Sprecher/in:
  • Julia Straub Stadtkämmerei, Landeshauptstadt Stuttgart
  • Herausforderungen an die Rechnungsbearbeitung mit dezentrale Bewirtschaftung
  • Energiekostenverarbeitung
  • Pro und Contra von Portalen/Poststellen zur Einreichung
12:50

Gemeinsames Mittagessen

13:50

Praxisbericht IntReal Solutions: Umstellung auf einen E-Rechnungsworkflow aus Projektmanagement Sicht

    Sprecher/in:
  • Jeannette Bozyk IT-Projektmanagerin, IntReal Solutions
    Jeannette Bozyk, IntReal Solutions
  • Voraussetzungen für ein erfolgreiches Projekt
  • Vor dem Projekt ist nach dem Projekt?
  • Lessons learned: Was war erfolgreich und was kann optimiert werden?
14:20

Workshops mit Gruppenarbeit: Chancen, Herausforderungen und Entwicklungen beim Austausch von Rechnungen

    Sprecher/in:
  • Christian Brestrich Geschäftsführer, B&L Management Consulting GmbH
    Christian Brestrich, B&L Management Consulting GmbH
  • Referenten und Teilnehmer tauschen sich konkret über Themen elektronischer Rechnungen in Arbeitsgruppen aus.
    • Sinn und Nutzen einer Verfahrensdokumentation
    • Archivierung? Aber bitte „revisionssicher“! - Anforderungen und Lösungsmöglichkeiten
    • Erfahrungen mit der Einbeziehung von Dienstleistern in Rechnungsprozesse
15:30

Kaffeepause

16:00

Praxisberichte: Erfahrungen mit der elektronischen Rechnungsstellung

Robert Bosch: Erfahrungen mit dem elektronischen Rechnungsstellungsprozess

    Sprecher/in:
  • Alexandra Mesquita Accounting Center of Excellence - Invoice to Pay (CF/ACE4), Robert Bosch

Praxisbericht: Einführung des e-Invoicing

    Sprecher/in:
  • Referent_in wird in Kürze bekannt gegeben
    Referent_in wird in Kürze bekannt gegeben,

Praxisberichte: Erfahrungen mit Rechnungen in öffentlichen Vergabeverfahren

Erfahrungen mit der Einführung von elektronischen Prozessen in öffentlichen Vergabeverfahren

    Sprecher/in:
  • Referent_in wird in Kürze bekannt gegeben
    Referent_in wird in Kürze bekannt gegeben,

Erfahrungen mit elektronischen Rechnungen

    Sprecher/in:
  • Beate Böttges-Welters (*) Fachliche Systemkoordinatorin, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
17:00

Townhall-Diskussion: Fazit, Trends und Ausblick zur elektronischen Rechnung

    Moderation:
  • Oliver Berndt Geschäftsführer, B&L Management Consulting GmbH
    Oliver Berndt, B&L Management Consulting GmbH
17:20

Ende des Konferenztages

Programm Download

Programm Download

Übersichtlich und praktisch - das gesamte Programm des Elektronischen Rechnungstags zum Download. >>>
Dossier-Download: Auf dem Weg zum papierlosen Rechnungsprozess

Dossier-Download: Auf dem Weg zum papierlosen Rechnungsprozess

Das Dossier umfasst eine Zusammenstellung wichtiger Aussagen & Entwicklungen bei der Digitalisierung der Rechnungsprozesse. >>>
Ihr Ticket für München

Ihr Ticket für München

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket zum Vorteilspreis für den Elektronischen Rechnungstag! >>>